Sahar, 21

Irak

Lange Zeit war ich ein Mensch ohne Plan und wusste nicht genau, was ich werden oder machen will.

Man hat mir gesagt ich soll zum JMD gehen, dort würde man mir helfen. Dadurch bin ich auch ins Jugendbüro gekommen.

Dank der Unterstützung habe ich nun eine genaue Vorstellung von meiner Zukunft: ich will Sozialhelferin werden. Bis dahin ist es noch ein langer Weg, aber man muss sich ein Ziel setzen und sich dahin arbeiten.

Ich bin dem JMD und dem Jugendbüro dankbar für die Hilfe!