Hilene, 25

Türkei

Meine Mutter besuchte einen Deutschkurs bei FIZ e.V. Als Schülerin ging ich in die Hausaufgabenhilfe und später arbeitete ich als Helferin selber mit.

Bald schließe ich mein Diplompädagogik-Studium ab. Die Mitarbeiterinnen im Interkulturellen Haus in Köln-Seeberg standen und stehen mir und meiner Familie bis heute in allen Lebenslagen immer zur Seite.

Seit 2009 trifft sich eine Gruppe von jungen Frauen regelmäßig einmal im Monat. Der JMD ermöglicht es uns, diese Treffen mit der Erkundung Deutschlands zu kombinieren. Neben Aachen, Maastricht und Düsseldorf waren wir auch zusammen in Berlin und in Bonn.

Mir gefällt es gemeinsam mit der Gruppe zu erleben, wie schön Deutschland ist.